Weiterbildung für IT-Interessierte

Fachartikel


Traumberuf ICT


Gut verdienen und nebenbei immer wieder das Neueste über die aktuellen Technologien erleben und erfahren.

Kein Wunder, sind Berufe im ICT-Bereich sehr gefragt. Dies bestätigt auch Kurt Probst*, dessen primärer Antrieb aber nicht das Geld ist. Er habe sich jahrelang kostenintensiv weitergebildet und profitiere nun ganz einfach auch davon, dass er in einer zukunftsträchtigen Branche gelandet sei. Ganz glücklich ist er in der Masse des Grossbetriebs allerdings nicht, so dass er mittelfristig mit einem KMU oder sogar mit der Selbstständigkeit liebäugelt.
Für Martin Zwyssig, CEO bei In&Out, ist klar, „dass ICT in praktisch allen Arbeits- und Lebensbereichen vorkommt.“ Das bringe mit sich, dass auch in naher Zukunft mit weiteren Innovationen zu rechnen sei. Drei Beispiele gefällig? Zwyssig erwähnt die mobile Diagnose eines Vertrauensarztes auf Grund automatisch ausgelöster Signale. Oder Zusatzinformationen via Headup-Display im Warenhaus. Oder auch eine automatische Unfallverhinderung im Strassenverkehr dank kommunizierender Fahrzeuge sei ein Modell der Zukunft.
Probst wie auch Zwyssig sind sich darin einig, dass ICT-Berufe wie Software Entwickler, Cloud-Experte oder Informationssicherheits-Fachkraft in Zukunft noch gefragter sein werden, denn wichtig sind in dieser Branche nicht nur die fachlichen Fähigkeiten, sondern auch Aspekte wie Sozialkompetenz, Kommunikationsfähigkeit oder Projektmanagement-Skills. Kurz und gut: Hier ist alles dabei, was einen Beruf spannend und einzigartig macht!

*Name der Redaktion bekannt
Weiterführende Informationen:
www.traumberufict.20min.ch

Publiziert am 18. März 2013

Webtech AG
Herr Gabriel Aeschbacher
Lehnplatz 10
6460 Altdorf
Tel. 041 874 30 39
gabriel.aeschbacher@webtech.ch


Kontakt | Impressum | Copyright © OnlinePC und seminare.ch